Partnerprogramme
partnerprogramme.de -
Die Partnerprogramm-Suchmaschine
Anzeigen! Tarifcheck.de Partnerprogramm
Ab 67,50 Euro für jede kostenlose PKV
Anfrage + Premium Partnersupport.
Jetzt 5 Euro Anmeldebonus sichern:
www.Versicherungspartnerprogramm.de
CHECK24-Partnerprogramm
Werben Sie für Strom- und Gasvergleiche
und verdienen Sie an jedem Wechsel!
Top Conversion-Rate + Premium Support:
www.CHECK24-Partnerprogramm.de

News vom 12.11.2004: Geld vedienen mit Reisen - worauf kommt es an?

Reise-Partnerprogramme, Mehrwert für die Homepage - Chance zum Geld verdienen mit Reisen!

Am Markt gibt es Partnerprogramme wie Sand am Meer: Versicherungen, Mobilfunk, Shopping, Finanzen und so weiter. Ein Thema allerdings stellt sich als besonders profitabel heraus, und zwar Geld verdienen mit Reisen.

Reisen gehören zu den meistgesuchten Inhalten im Internet und die Bereitschaft, online eine Reise zu buchen, wächst ständig. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten sind Reisen sehr einfach im Internet zu verkaufen. Elektronische Kataloge, Preisvergleiche und eine Vielzahl von Urlaubsinformationen bieten dem Kunden Transparenz und erleichtern die Auswahl.

Das Reise-Partnerprogramm - profitieren von einem wachsenden Markt!

Mehr als ein Viertel aller Internet-Nutzer mit Urlaubsplänen beabsichtigt im Jahr 2004, online eine Reise zu buchen. Das entspricht einer Zahl von über sechs Millionen Personen.

Die B2C-Onlineumsätze sind vom Jahr 2002 auf 2003 insgesamt um 2,5 Prozent gestiegen. Die touristischen Umsätze hingegen von 2002 auf 2003 um 44,3 Prozent (effektiv von 2.148,9 Mio. Euro auf 3.100,4 Mio. Euro). Der hohe Anstieg untermauert den Boom der Online-Reisebuchungen.

Neue Chancen für Affiliates!

Der urlaubswillige Deutsche verreist im Durchschnitt zweimal pro Jahr. Folgende Chancen ergeben sich für den Partner:

Reise-Content bietet einen Mehrwert für die eigene Website, erhöht die Chance auf mehr Besucher und damit die Möglichkeit, mehr Geld zu verdienen. Darüber hinaus macht die erhöhte Besucherzahl die eigene Website als Werbeträger interessanter.

Im Gegensatz zu Partnerprogrammen für beispielsweise Kreditkarten bietet das Reise-Partnerprogramm eine höhere Chance auf einen "Wiederholungskauf", da eine Reise keine einmalige Anschaffung ist. Im Vergleich zum Jahresurlaub aus früheren Zeiten verreisen die Deutschen heutzutage eher kürzer (z.B. Kurztrips, Wellnesswochenende, Städtereisen etc.), dafür aber mehrmals pro Jahr.

Reise-Partnerprogramme bieten gute Verdienstmöglichkeiten!

Die Provisionen liegen in der Regel bei 3 bis 7 Prozent, was bei einem durchschnittlichen Reisepreis von 1.000 Euro effektiv 30 bis 70 Euro vom Nettobuchungswert sind. Somit wird klar, dass nicht die Prozentsätze von größter Bedeutung sind, sondern vielmehr die effektiven Zahlen.

Rechenexempel:

Für den Bereich Shopping erhält der Affiliate meist eine prozentuale Beteiligung von 15 Prozent. Das macht bei Shopping-Goods effektiv 7,5 Euro, bei einem durchschnittlichen Warenwert von 50 Euro, aus.

Für den Bereich Reisen erhält der Affiliate einen prozentualen Anteil in Höhe von durchschnittlich 4 Prozent, was aber effektiv, bei einem durchschnittlichen Reisewert von 1000 Euro, 40 Euro sind.

In diesem Falle müssen 5,3 Verkäufe mehr getätigt werden, um effektiv auf die Provision für den Bereich Reisen zu kommen.

Welche Kriterien sollte ein gutes Reise-Partnerprogramm erfüllen?

Ein Partner-Programm im Touristik-Bereich sollte vor allem auf eine langfristige Partnerschaft ausgerichtet sein. Die Reisebranche unterliegt saisonalen Schwankungen mit buchungsstarken und buchungsschwachen Monaten. Beide Partner profitieren am besten, wenn der gesamte Jahreszyklus mit saisonal wechselnden Reiseangeboten für die Werbung genutzt wird. Eine faire Vergütung und eine langfristige Partnerbindung durch Folgeprovisionen sind die Basis des Win-win-Prinzips.

Individuelle Link-Möglichkeiten und professionelle Technologien

Die Zeiten der bunten Banner sind vorbei. Die Klickraten von Bannern liegen mittlerweile unter 0,25 Prozent. Deshalb sollten dem Partner eine Vielzahl individueller Links und Werbe-Module zur Verfügung stehen, aus denen der Partner die für ihn passenden Elemente auswählen kann: z.B. Themenangebote wie Wellness, Rundreisen oder Kreuzfahrten, aber auch Sparten- und Zielgruppen-Angebote wie z.B. Single- oder Familien-Reisen.

Module im eigenen "Look-and-feel" und vielfältige Möglichkeiten der Einbindung und Verlinkung zeichnen ein professionelles Partnerprogramm aus: von fertigen Web-Shops oder Aktions-Seiten als Link oder Frame bis hin zu "White-label"-Modulen, Deep-Links, Iframe- oder XML-Technologien für Profis.

Partnerorientierte Werbe-Medien

Banner-Werbung für große Markenunternehmen, bei denen der Name im Vordergrund steht, hat auch Nachteile für den Partner. Kunden nehmen die Werbung auf der Partner-Seite zwar wahr, buchen jedoch nicht unbedingt auf dieser Seite. Neutrale Angebotsseiten und "White-label"-Module dagegen ermöglichen eine User-Bindung an die Partner-Website.

Besondere Vorteile für Partner bieten Werbe-Elemente, wie z.B. Reise-Newsletter, Reise-Gewinnspiele oder Sonder-Aktionen, bei denen die Daten von Reiseinteressenten unabhängig von einer Buchung zusammen mit der Partner-ID in der Datenbank des Anbieters gesammelt werden. Auf diese Weise kann auch eine Folgevergütung bei Follow-Ups und späteren Buchungen gewährleistet werden. Diese Möglichkeiten bietet das Touristik-Netzwerk TRAVELAN (http://www.travelan.de) als Innovation im Partner-Marketing.

Informationen und Transparenz schaffen Vertrauen

Eine transparente Buchungsabwicklung und Übersicht über die getätigten Buchungen sowie umfassende Statistiken unterstützen eine vertrauensvolle Partnerschaft. Nicht zu vergessen ist ein professioneller Partner-Support für alle Fragen oder Probleme bei der Umsetzung.

Ein regelmäßiger Partner-Newsletter ist ebenfalls eine hilfreiche Unterstützung für den gemeinsamen Erfolg. Wichtige Inhalte sind hierbei neue Links und Werbe-Optionen, saisonale Angebote, News aus der Branche, aber auch allgemeine Tipps und Tricks zum Online-Marketing.

Bei einem professionellen Reise-Partnerprogramm sollte auch ein "Partner-werben-Partner"-Modul nicht fehlen. Dabei sollten Affiliate-Partner die Möglichkeit haben, langfristig von den Werbe-Umsätzen geworbener Partner zu profitieren.

Content-Module und Informationen als Mehrwert und Werbe-Unterstützung

Nicht nur Reise-Angebote selbst, sondern auch professionelle Reiseinformationen (Content-Tools) bieten einen zusätzlichen Mehrwert für die Partner-Websites und unterstützen den Werbe-Erfolg. Ein gutes Beispiel dafür bietet das Hotelbewertungs-Tool "Votello" aus dem Touristik-Netzwerk TRAVELAN (http://www.travelan.de). Mit "Votello" steht den TRAVELAN-Partnern ein professionelles Content-Modul zur Verfügung, über welches sich Reisen indirekt bewerben lassen. Reiseinteressierte können sich über die Partner-Website informieren, welches die bestbewerteten Hotels am Urlaubsort sind. Über eine angeschlossene Preisvergleichs-Datenbank wird das Wunschhotel zum "BestPreis" angezeigt und kann direkt online gebucht werden. Votello ist farblich individuell anpassbar und kann als Link oder als "Site-in-site"-Modul direkt in die Partner-Website integriert werden.

Content-Kooperationen mit Verlagen und Reise-Magazinen bieten den TRAVELAN-Partnern zusätzliche Möglichkeiten, ihre Websites mit professionellem Reise-Content aufzuwerten. Umfassende Hotel- und Länderinformationen mit 360-Grad-Panoramen, Klima-Daten sowie zahlreichen Umgebungs- und Länderinformationen verbessern die "Look-to-book"-Rate und füllen den Geldbeutel.

Wenn Sie noch kein TRAVELAN-Partner sind, können Sie sich hier anmelden.
 

Tweet
Teilen


 
Partnerprogramm-Suche: